Mini Turbo Forum

Kategorie => Projekte => Thema gestartet von: Puckip am 06. Juli 2015, 08:16:01



Titel: Black Magic
Beitrag von: Puckip am 06. Juli 2015, 08:16:01
grani [05.07. 21:28]:   warum schreibt der rest nix

Genau! Grani hat recht und müht sich hier ja auch selbst redlich ab.

Hier möchte ich deshalb von Zeit zu Zeit über die "Rettung des Black Magic" berichten.

(https://lh3.googleusercontent.com/-ZubAuhmDDoI/Vf530BjMVNI/AAAAAAAAIi4/ID0hbMmRQEU/s640-Ic42/20150920_103627.jpg)


1. Geschichte des Black Magic:

Der Black Magic ist eine Sonderserie des Vergaser-Cooper. 1275er Motor mit HIF44-Vergaser und unnützem U-Kat. Gebaut wurden diese Minis (ca. 20.000 Stück) ausschließlich im Jahr 1991 und waren die letzten Vergaser-Minis für den deutschen Markt.

Rover ließ zu dieser Zeit schwarze Kunstleder-Sitzbezüge für die Minis herstellen, die im Zubehör an den Mann gebracht werden sollten. Da sich diese Teile jedoch nicht verkaufen ließen, verkaufte man sie direkt mit den Autos, in dem man eine Sonderserie auflegte: der Black Magic. Es sollen insgesamt 500 Exemplare entstanden sein.

Der Black Magic unterschied sich somit von den anderen Vergaser-Coopern durch
- die Kunstleder-Sitzbezüge (über den gewöhnlichen Vergaser-Cooper-Sitzen),
- die schwarz getönten hinteren Seiten- und Heckscheiben,
- ein Lenkrad mit Holzeinsätzen und "Black Magic"-Prägung,
- das schwarze Dach und natürlich
- durch entsprechende "Black Magic"-Decals auf der Motorhaube und Heckklappe.

Ansonsten hatten sie mit dem Schnüffelventil und dem Ansaugrüssel vor dem Ventildeckel die typischen Merkmale, die auch den anderen Vergaser-Coopern vorbehalten waren.


2. Die Ausgangslage:

Der Black Magic war bei Mobile inseriert und stand in Schwerin. Lt. Ausage des Verkäufers wurde der Mini in 2007 restauriert (u.a. neue Bodenbleche) und dann 2008 abgemeldet in einer trockenen Garage untergestellt. Das letzte Jahr soll er unter einer Plane abgedeckt im Freien gestanden haben.
Der original Kilometerstand soll sich bei 138.000 km belaufen.

Bei der Abholung präsentierte sich der Mini in einem weit schlechteren Zustand als angenommen:
- faustgroße Rostlöcher unter den vorderen Scheinwerfern,
- Rostloch in der Scheibenrahmenecke LH,
- Frontmaske und Türhäute tot,
- Kofferraumboden löchrig,

Während der weiteren Demontage wird sich sicherlich noch das eine oder andere zeigen.

Aber der Mini konnte auch mit positivem punkten:
- bis auf ein paar kleine Mängel an den Sitzbezügen ein nahezu perfekter Innenraum,
- das nicht rostige Blech ist absolut in Ordnung und ohne Dellen und Beulen (Dach, Seitenwände, usw.),
- er ist vollständig und nahezu unverbastelt.


3. Das Ziel:

Ursprünglich sollte der Mini als "Low Budget"-Projekt "durchgezogen werden, eine Garagen-Teil-Lackierung erhalten und als Winterkarre dienen.
Der Familienrat hat jedoch beschlossen, dass der Mini wieder original aufgebaut und als Sommer-Zweitwagen dienen soll. Schnee und Salz soll ihm zukünftig erspart bleiben.

To be continued!


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 06. Juli 2015, 09:19:46
Ein paar Bilder:

Abholung in Schwerin mit Zwischenstation bei den Löwen in Ilsede:

(https://lh3.googleusercontent.com/-VSQWzVQ-eRQ/VZI0tJFGZ2I/AAAAAAAAITU/GFZRh19jD5g/s640-Ic42/IMG-20150627-WA0004.jpg)

Scheibenrahmen:

(https://lh3.googleusercontent.com/-kua-Zmm_shA/VY_xuoU6shI/AAAAAAAAITU/B7VCc0kF6OI/s640-Ic42/20150628_113707.jpg)

Sonstiger Rost:

(https://lh3.googleusercontent.com/-0M--eb03NME/VY_xAnidxUI/AAAAAAAAITU/Pi994jkMy9s/s640-Ic42/20150628_113604.jpg)

(https://lh3.googleusercontent.com/-pbQczMi11aU/VY_xUlu0ioI/AAAAAAAAITU/hqzUuhvusYY/s640-Ic42/20150628_113648.jpg)

(https://lh3.googleusercontent.com/-vvzq4-ZgZn4/VY_xqMroCmI/AAAAAAAAITU/bj0xU832XQw/s640-Ic42/20150628_113700.jpg)

(https://lh3.googleusercontent.com/-6XMra_R_Zxs/VY_xEbrfPMI/AAAAAAAAITU/yvWi2N0UBMk/s640-Ic42/20150628_113628.jpg)

(https://lh3.googleusercontent.com/-S6AjrRUZCcg/VY_xaAHTQ4I/AAAAAAAAITU/A7PIaIqdsyk/s640-Ic42/20150628_113636.jpg)

(https://lh3.googleusercontent.com/-o7vM67CvHZk/VY_x1qrEo5I/AAAAAAAAITU/4cLFu5BU3YY/s640-Ic42/20150628_113715.jpg)


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: grani am 06. Juli 2015, 11:59:50
Ahhja ja sehr geil! viel arbeit so wie sich das gehört


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: grani am 06. Juli 2015, 19:42:15
Na, schon fertig? ;D


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 06. Juli 2015, 20:56:08
Fast.
Noch der Lack ;D


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Lupiter am 06. Juli 2015, 20:58:04
Das kann ich machen ;D


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: grani am 06. Juli 2015, 20:59:40
na dann tachüss ;D


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 06. Juli 2015, 21:13:45
Mann, ist die Kiste faul! Einen stinknormalen 1000er hätte man heute morgen schon weggeworfen!

Tolle Karosseriewerkstätten gibt's da oben!  ::)
Der Verkäufer hat mir ne Rechnung mitgegeben, wonach er in einer Berliner Mini-Werkstatt 2 komplette Bodenhälften jeweils mit Innen- u. Außenschweller gekauft hat. Eine weitere Rechnung (ein paar Wochen älter) ist von einer Schweriner Kfz-Werkstatt, die die Bleche dann angeblich eingeschweißt hat.
Komisch nur, dass auf den hinteren Bodenblechen noch der werksseitig aufgebrachte Bitumen zu finden ist und die Innenschweller mehr als grottig sind. Sieht so aus, als ob dort nur die Außenschweller geschweißt wurden und das Bodenblech ausgeflickt wurde, incl. Heelboard.

Natürlich sind beim Ausbau des HiRa 1 Schraube abgerissen und bei einer anderen hat sich die innere Mutter gelöst.
Die Schrauben hab' ich jetzt seit ner Woche täglich mit Caramba eingesprüht. Sonst hat's immer geholfen...
Ganz normale Sachen eben.  ::)

Bilder gibt's erst morgen wieder.
Weiß ja eh jeder, wie so was aussieht.



Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: grani am 06. Juli 2015, 21:25:51
Kennst soch die Anfangsbilser von meinem Braunen... S wird nix weggeworfen!


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Lupiter am 06. Juli 2015, 21:29:28
Oder der erste pickup den ich mit Ratzinger geholt hatte :)


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 07. Juli 2015, 15:14:17
Hier noch zwei Bilder von gestern:

Blick in die rechte Seitenablage:

(https://lh3.googleusercontent.com/-ujv-D0CGV2Q/VZvIFWnogkI/AAAAAAAAITU/krOYJZPpFrw/s640-Ic42/20150707_111609.jpg)

Die Schraube, deren Mutter sich im Schweller mitgedreht hatte und sich somit nicht mehr lösen ließ, hab' ich angebohrt und dann abgeschlagen.

rechte HiRa-Befestigung mit angebohrter Schraube und "Lüftungsöffnung":

(https://lh3.googleusercontent.com/-72XY2GaWJzw/VZvIQLy66jI/AAAAAAAAITU/EKiiNUceaZA/s640-Ic42/20150707_115421.jpg)

Zwischenzeitlich ist der hintere HiRa raus: Am rechten Schwingenhaltebügel sind 3 (i.W: drei) Schrauben abgerissen.
die rechte Seite sieht insgesamt am schlimmsten aus.

(https://lh3.googleusercontent.com/-TepuUBWgzy0/VZvIfZoztEI/AAAAAAAAITU/0U2OL6cGm6A/s640-Ic42/20150707_121550.jpg)

Als nächstes wird der Hinterachsrahmen mit allen Anbauteilen gereinigt, inspiziert u. ggfls. aufgearbeitet.



Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: grani am 07. Juli 2015, 18:59:38
schaut doch klasse aus!


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Lupiter am 07. Juli 2015, 19:39:35
Wann brauchst sie ?

(http://www.abload.de/img/mobile.11qjok2.jpg)


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 07. Juli 2015, 19:47:26
Nach dem Lack. Ich melde mich.
Vielleicht ergibt sich ja demnächst ne Gelegenheit wo's in 'einem geht.
Soll ich schon mal Kohle schicken?
Könnte auch Spiegeleier zum Tausch anbieten.


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: grani am 07. Juli 2015, 19:49:10
Nee nix Kohle, damit heizt keiner mehr, Lupi braucht aber Fliesen!


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Lupiter am 07. Juli 2015, 19:49:15
Awa das machen wir wieder nächstes Jahr :)

Und die Spiegeleier sind doch auch von mir ;)


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 08. Juli 2015, 20:31:42
Der Hinterachsrahmen hat's auch geschafft, ausgeschlachtet und entsorgt:

(https://lh3.googleusercontent.com/-Oehxv9u0w34/VZ1qRQH7zhI/AAAAAAAAITU/sOvz2P_o7TA/s640-Ic42/20150708_090947.jpg)

(https://lh3.googleusercontent.com/-DovbzKmGI3A/VZ1qGokJXXI/AAAAAAAAITU/snOXcN4B8l4/s640-Ic42/20150708_091007.jpg)


Jetzt weiß ich auch, warum sich das eine hintere Rad nicht lösen ließ als ich den Mini abgeholt habe.
Da hat wohl jemand bei der Montage der Bremse leicht daneben gelegen.
Das hier kam mir entgegen gefallen, als die Bremstrommel endlich runter war:

(https://lh3.googleusercontent.com/-7TIUEbZkCuM/VZ1q8Vq5V6I/AAAAAAAAITU/vHcjk7XhrLY/s640-Ic42/20150708_114313.jpg)

Dafür waren die beiden Federelemente noch lecker: 85 cm reichen noch für in den vorderen Hilfsrahmen.

(https://lh3.googleusercontent.com/-btI93JL3cjo/VZ1qotGRSLI/AAAAAAAAITU/lQ422YQ3jJc/s640-Ic42/20150708_104328.jpg)


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: grani am 08. Juli 2015, 20:49:08
85cm :o


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 08. Juli 2015, 20:52:03
stimmt!
85 mm sind es nur. Bin ja auch Angler  ;D


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: grani am 08. Juli 2015, 21:13:16
Aha!  Ich wette der MPI is immer noch günstiger...
Maxh doch mal nen Kostenvoranschlag :) Willst ihn ja eh behalten


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 08. Juli 2015, 21:21:09
Das wird wohl auch so bleiben.
Ich hab' ja nen guten Vorsprung. Wenn ich die Anschaffung mit allem Drum und Dran rechne (1300 km Fahrt, ...)
bin ich schon bei 800.

Ist ja ein Vergaser, die sind ja auch mehr wert als so'n Spritzer  ;D


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: grani am 08. Juli 2015, 21:24:47
 Hehe! Konservier schön die eckigen Stoßstangen.. sin selten!


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: grani am 26. Juli 2015, 21:49:47
Na, schon FERTIG?  ;D


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 26. Juli 2015, 22:32:13
Psssst, darf hier doch keiner wissen.


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 30. Juli 2015, 22:53:40
Der Hinterachsrahmen ist raus und der Mini hinten aufgebockt.
An den gröbsten äußeren Roststellen bin ich mal mit dem Drahtbürstenaufsatz der Flex drüber gegangen.
Heckschürze, der Kofferaumboden auf den letzten cm, der Batteriekasten und die ein oder andere Stelle am Scharnierblech sind durch. Ebenso ein paar kleine Löcher in den Verschlußblechen der Heckschürze.
Die HiRaaufnahmen im Kofferraum sind noch ok.

Ich hab' dann beschlossen, mich von hinten nach vorne durch zu arbeiten.

Ich beschreibe das mal ein wenig genauer, damit der Unterschied zu den absoluten Profis sichtbar wird.
Es soll damit auch verdeutlicht werden, wie ich mich als Laie und Schreibtischtäter doch ziemlich schwer tue, weil halt eben kaum Erfahrung vorhanden ist. Die letzten Bleche hab ich ca. 2011 in ein Auto geschweißt bzw. gebraten.

Als erstes wurde das Scharnierblech ausgebessert und der Rost rausgeschnitten.

(https://lh3.googleusercontent.com/-fGWuyCNztvs/VbPnOPAQ-aI/AAAAAAAAITU/5fnPCqAbN9E/s640-Ic42/20150725_170122.jpg)

Hier die erste Überlegung, dieses Loch zu verschließen:

(https://lh3.googleusercontent.com/-V50-AlEAgIM/VbPnAK9IsuI/AAAAAAAAITU/V-YNMR8mCwM/s640-Ic42/20150716_195651.jpg)

(Die selbstgebauten Bleche für das Heck stammen übrigens aus der Türhaut einer neuen "Zafira A"-Tür)

Nachdem das Blech soweit fertig vorbereitet war, kamen mir dann doch Zweifel, ob ich die unteren 4 Blechabschnitte zusammen geschweißt bekomme.


Da ich mir das im Moment eher noch nicht zutraue, soll das Loch nun in 2 Abschnitten verschlossen werden.

(https://lh3.googleusercontent.com/-06ADWJbVLdI/VbaJW055o8I/AAAAAAAAITU/ZfYeJ-AaMJs/s640-Ic42/20150727_163234.jpg)

Dazu dann zuerst versucht, das Schweißgerät einigermaßen einzustellen.

(https://lh3.googleusercontent.com/-5XB9s1tiv-w/VbaJu-hgFCI/AAAAAAAAITU/lpLw88j7_ao/s640-Ic42/20150727_170033.jpg)

links war der Anfang ...

Dann wurde es ernst:

(https://lh3.googleusercontent.com/-LQ_hQ0XoutA/VbaJp-P8RjI/AAAAAAAAITU/GoL1D2gDoAM/s640-Ic42/20150727_170014.jpg)

Sieht doch gar nicht mal so gut aus  ::)

Die ersten Punkte mal verschliffen:

(https://lh3.googleusercontent.com/-Xaxh04bkmIU/VbaKF-CS4RI/AAAAAAAAITU/Wc5WL7rLgJ0/s640-Ic42/20150727_170655.jpg)

von hinten sieht man die Durchschüsse besser:

(https://lh3.googleusercontent.com/-m7T96Xkj1P0/VbaKH7lxchI/AAAAAAAAITU/TVeGnfaiseI/s640-Ic42/20150727_170826.jpg)

Gleich geht's weiter.

Kritik und Anregungen ausdrücklich erwünscht!!




Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Lupiter am 30. Juli 2015, 23:00:00
Sieht doch schon brauchbar aus :)

An Anmerkung besorg die dickes Kupfer und leg es da wo es geht dahinter dann hast keine solche Löcher :)

Und wenn du bei mir bist frag mich mal ob ich dir mein pinktschweissgerät leihe :)

Ansonsten weiter so :)


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 30. Juli 2015, 23:05:39
DANKE!

Zum thema Kupfer:

(https://lh3.googleusercontent.com/-idxHUzpVqf8/VbaJRXTMW3I/AAAAAAAAITU/H5Ze5LBxvvM/s640-Ic42/20150727_163453.jpg)

Oben in der Rundung hat das dafür zu dicke Kupfer nicht angelegen.

Was meinst Du mit "Punktschweißgerät"? Hab das mit nem ganz normalen Schutzgasschweißgerät gemacht.
Ne Schweißzange hab' ich auch hier. Damit kommt man da aber nicht so doll dran. Zumals nicht, wenn das auf Stoß geht. Die Falze werd ich nachher natürlich damit machen.




Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Lupiter am 30. Juli 2015, 23:23:23
Jap meinte eine punktschweisszange :)

Hast du ein absetztwerkzeug ? Das kann einem auch recht viel helfen :)

Ansonsten ist das mit Kupfer gut so :)



Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 30. Juli 2015, 23:32:59
Absetzzange: hier liegt ne gute Tama als Loch- und Absetzkombi.
Bin am überlegen,  das in Druckluft zu kaufen:

 http://www.ebay.de/itm/Absetzzange-Lochzange-5mm-Karosseriezange-Kombigerat-Spengler-Blech-J-/151657767392?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item234f81e1e0


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: miniratz am 30. Juli 2015, 23:37:52
Andreas,

hast nix in den Armen? :o ;D
Mir reicht eine normale zum drücken, aber die kostet auch mind. so viel wie eine pneumatische.
Von daher, ist das sicher nicht schlecht. Hast einen guten Kompressor? Luftwerkzeug braucht schon einen guten Druck ;).

Gruß

Rüdiger


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Lupiter am 31. Juli 2015, 10:44:15
Was ich mir noch gekauft habe ist das Karosserie denken set von Limora das ist klasse !!!


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 31. Juli 2015, 11:47:41
@ Ratzi: hast Recht, die Zange langt vollkommen. Kompressor ist da. Reicht locker für meinen Stabschleifer und die kleine Strahlkabine.

@Lupi: haste mal nen Link zu dem Limora-Kram? Gibt's bestimmt auch woanderst.


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Lupiter am 31. Juli 2015, 12:21:16
Gibt's gerade nicht :(

Kannst ja meins mal anschauen wenn du da bist :)


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 31. Juli 2015, 15:25:05
Das erste Bild vom unteren 2. Blech

(https://lh3.googleusercontent.com/-Nu_myDPuLp0/VbaKn5LfnXI/AAAAAAAAITU/VTyGv_NFryI/s640-Ic42/20150727_181120.jpg)



Hier dann "gebraten" und abgelängt:

(https://lh3.googleusercontent.com/-V5ua4qssKJM/VbaLWdR7hdI/AAAAAAAAITU/7NP_dO9CwWE/s640-Ic42/20150727_185106.jpg)


Anschließend dann noch verschliffen und die innere Ecke vorm Radlauf noch ausgeflickt und ebenfalls anschließend verschliffen:

(https://lh3.googleusercontent.com/-kX6L8uULZt8/VbqIS2fkuJI/AAAAAAAAITU/Zfk8CZd3JCc/s640-Ic42/20150730_142528.jpg)


Um auf der anderen Seite ordentlich arbeiten zu können, mußte das Halteblech für den Tank raus.
Vorher aber noch die Position markiert und als Gedächtnisstütze nochmal auf Tape gemalt:

(https://lh3.googleusercontent.com/-wAt73dDECjw/VbqHidZ3izI/AAAAAAAAITU/J5I4C7VjltI/s640-Ic42/20150729_155640.jpg)


Dann die Schweißpunkte aufgebohrt und für das Wiedereinschweißen vorbereitet (schweißbare Grundierung).

Dann wieder zurück auf die rechte Seite.
Der Kofferraumboden ab Radlauf sollte verschlossen werden.

(https://lh3.googleusercontent.com/-aMdBGGdCAYU/VbqH0SVchpI/AAAAAAAAITU/f4odhiVKnPU/s640-Ic42/20150730_141117.jpg)


Schablone gefertigt, auf Blech übertragen und ausgeschnitten, angepaßt und mit ein paar Hilfestellungen und unterlegtem Kupfer eingeschweißt:

(https://lh3.googleusercontent.com/-mZzdy-uzyyA/VbqIgQFMV7I/AAAAAAAAITU/OP9Phvx2-Jk/s640-Ic42/20150730_163548.jpg)


von Innen (das Kupfer unter dem Holz dient hier nicht zum Schweißen sondern nur als Gegenhalt):

(https://lh3.googleusercontent.com/-Nw1thn4OUVU/VbqIiNVGBVI/AAAAAAAAITU/IHlGZpuqCPo/s640-Ic42/20150730_163559.jpg)


Reingebraten und verschliffen:
 
(https://lh3.googleusercontent.com/-5pC4ZDDF2Uc/VbqI0unuVpI/AAAAAAAAITU/gsgnNr03EGo/s640-Ic42/20150730_180059.jpg)


Noch ne kleine Roststelle am Verschlußblech entfernt und neu geschweißt. Abgelängt wird erst, wenn die Heckschürze angepaßt ist.

(https://lh3.googleusercontent.com/-5UQ08QTdAcI/VbqI_4OrcaI/AAAAAAAAITU/7IYlIxsKmDU/s640-Ic42/20150730_180123.jpg)




Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 31. Juli 2015, 15:48:50
Dann wieder Wechsel auf die linke Seite.
Gleiches Thema: Kofferraumboden ab Radlauf nach hinten.

Blech angezeichnet:

(https://lh3.googleusercontent.com/-Zhzkr6Rf2bE/VbqJM0cdySI/AAAAAAAAITU/vLiKH0FBLB0/s640-Ic42/20150730_180918.jpg)



Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: grani am 31. Juli 2015, 23:16:21
Schaut doch gut aus! Schweißgerät ist einigermaßen eingestellt, könntest mitm Draht bissl runter dann sind die Punkte nicht so hoch, dafür brennts schneller durch. Für dich also nix.
Immer schön Zeit lassen,  wie hebst du die Pistole? Hast du nen Automatik Helm?
Ich lege gern die linke Hand wie ein Dächlein von über  der Naht auf den Hals der Pistole, so werden die Punkte auf einer Linie geschossen.  Wenn du dir die Arbeit machen kannst und willst, bleib. der Stumpf an Stumpf Methode.
Was Sagt dein Gasverbrauch


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: grani am 31. Juli 2015, 23:17:57
Übrigens ist deine Angst wegen dem gestückelten Blech zusammsnbraten völlig unbegründet, wenn merkst dass nur Löcher gibt gehst halt.mitm Saft runter, die Löcher kannst dann ja wieder schließen.


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 31. Juli 2015, 23:30:47
Yep, hab nen Automatikhelm von Diddi geerbt. Ist ganz praktisch wenn man die 2. Hand frei hat.

Ich schweisse immer gerne an 2 Stellen gleichzeitig.
Das heisst,  ich gehe vom Anfangspunkt in beide Richtungen und schweisse dann abwechselnd links und rechts.
Ich verspreche mir davon ein besseres Abkühlen und weniger Verzug.

Gasverbrauch hab ich noch nicht beobachtet. Hab aber gerade noch ne volle große Argonflasche geschenkt bekommen.

Das Mittelstück vom Kofferraumboden wollte ich nun absetzen und überlappend schweissen.
Mal sehen. Morgen läuft erstmal nix.


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 03. August 2015, 20:31:25
Heute war wieder nicht viel.

Batteriekasten ausgebohrt

(https://lh3.googleusercontent.com/-xJK5YdD1fz0/Vb-yY3uVNUI/AAAAAAAAITU/9Q3KH7RvwaM/s640-Ic42/20150803_142237.jpg)


geputzt (Boden faul)

(https://lh3.googleusercontent.com/-JwvJdfbTLeE/Vb-ynVjo2cI/AAAAAAAAITU/MR33uQa6yOk/s640-Ic42/20150803_185851.jpg)


angefangen, RepBlech zu basteln

(https://lh3.googleusercontent.com/-3R5ms0x7yDk/Vb-yt-FAC-I/AAAAAAAAITU/RNw-9PCvDlI/s640-Ic42/20150803_201212.jpg)

Feierabend!
Morgen läuft auch nix  >:(


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: miniratz am 03. August 2015, 21:27:45
Hi Andreas,

ich glaube, Du gehst da falsch dran........
Nicht immer drüber ärgern, dass es langsam oder auch mal gar nicht vorwärts geht, sondern sich an den erledigten Stellen freuen :).
Sonst hast ja auch keine positive Einstellung zu der Sache, und alles wird zur Last.
Mit jedem Blech wirst Du besser, das ist doch was ;).

Gruß

Rüdiger


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: grani am 03. August 2015, 21:35:37
Würd ich auch sagen, brauchst die Kiste ja nicht


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 03. August 2015, 21:36:33
Hmmm,  das kommt vielleicht so rüber, aber so ist das nicht.
Das macht schon saumäßig Spaß!! Und mit den Ergebnissen bin ich auch bisher zufrieden.
Sind ja noch nicht viele. Es dauert halt seine Zeit. Habs aber auch nicht gelernt und muss auch (Gott sei Dank ) nicht
mein Lebensunterhalt damit verdienen. Und Zeit habe ich auch zur Genüge: Die Kiste ist für meine Tochter. Die ist gerade 14 geworden.
Hmm, ok, vorher wollte ich die Karre auch noch 1 Saison fahren ...


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 05. August 2015, 22:32:50
Neuen Boden für den Batteriekasten gebaut:

(https://lh3.googleusercontent.com/-Yo7RaCI2jpA/VcJynD8JMHI/AAAAAAAAITU/wHVgsKVAI1A/s640-Ic42/20150805_164515.jpg)

(https://lh3.googleusercontent.com/-NwctC9lSUl8/VcJyhzeU2kI/AAAAAAAAITU/J4RkZ7Qo7fM/s640-Ic42/20150805_164530.jpg)



Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Lupiter am 05. August 2015, 22:46:19
Türen und dreieckbleche kannst auch bald mal machen ;)


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 13. August 2015, 17:32:36
Heute u.a. mal verzinnt.

vorher:

(https://lh3.googleusercontent.com/-KoOORJlVmBs/Vcy37TzJkXI/AAAAAAAAITU/vPRJrVyb7zo/s640-Ic42/20150813_151347.jpg)


nachher:

(https://lh3.googleusercontent.com/-fHE0YwVIUks/Vcy34rGXB0I/AAAAAAAAITU/lV_8oWdwasI/s640-Ic42/20150813_163544.jpg)

noch ein bißchen Spachtel und dann ist wieder schön  ;D


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: grani am 13. August 2015, 21:18:35
Klasse!


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 15. August 2015, 11:24:52
Unterboden teilw. gesäubert und 2 x mit Brantho-Korrux gerollt, Schweißnähte abgedichtet:

(https://lh3.googleusercontent.com/-dk6wjfviVmc/Vc8EbXeXmVI/AAAAAAAAITU/O-65CnEUnPM/s640-Ic42/20150814_134609.jpg)


Batteriekasten wieder eingeschweißt:

(https://lh3.googleusercontent.com/-ydDoGhvGWZY/Vc8EbcM0KeI/AAAAAAAAITU/ORsGK9dkeZ0/s640-Ic42/20150814_171649.jpg)

(https://lh3.googleusercontent.com/-c64p4gkw5MY/Vc8EZfEhRsI/AAAAAAAAITU/RmwpUoAiVng/s640-Ic42/20150814_173235.jpg)





Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 28. August 2015, 14:19:38
So, das Heck ist soweit fertig.
Gespachtelt wird vor'm Lackieren.

(https://lh3.googleusercontent.com/-zgAT2w_4BL0/VeBPFCnTGWI/AAAAAAAAITU/QpNMnhOCQkI/s640-Ic42/20150827_190349.jpg)

(https://lh3.googleusercontent.com/-_e1GoSco5qo/VeBO-u2EQuI/AAAAAAAAITU/x2T4XoccBGk/s640-Ic42/20150827_162318.jpg)


Die Falze wurden mit Brantho-Korrux und Druckluft geflutet und werden nun noch abgedichtet

(https://lh3.googleusercontent.com/-KX-P4qSUsvk/VeBOxXB0fuI/AAAAAAAAITU/kk3MHViV6xI/s640-Ic42/20150827_162308.jpg)


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 09. September 2015, 20:49:05
Wollte eigentlich jetzt in der Mitte mit Heelboard, Schweller und Bodenblechen weitermachen.
Aber irgendwie hatte ich Lust, ganze Fatzen raus zu reißen  ;D.
Zuerst alle Flüssigkeiten wie Öl, Kühlerwasser und Bremsflüssigkeit abgelassen und dann ging's los:

(https://lh3.googleusercontent.com/-0dDdBbJmrD4/VfB708rk-bI/AAAAAAAAIUw/4fbxBHam32I/s640-Ic42/20150909_123137.jpg)


Rechte Seite geputzt, Schweißgrundierung gespritzt, ein Stück faules Blech raus und ein Loch für die Bremsleitung geschnitten:

(https://lh3.googleusercontent.com/-IMETtq7xVvc/VfB7z1vgQHI/AAAAAAAAIUo/iKctBd64_UY/s640-Ic42/20150909_123149.jpg)


Dann Frontscheibe raus, weil ich sehen wollte, wie's um den Scheibenrahmen bestellt ist.
Überraschung!! Das ist die einzigste Durchrostung und bekommt nen Flicken.

(https://lh3.googleusercontent.com/-jEHcBBLpnPs/VfB8FNh_YlI/AAAAAAAAIVI/tXncejPkLC4/s640-Ic42/20150909_171420.jpg)

geputzt sieht das so aus:

(https://lh3.googleusercontent.com/-hyADKktGVCw/VfB8Z9mhMdI/AAAAAAAAIVw/xu331r3dtlo/s640-Ic42/20150909_172114.jpg)





Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 09. September 2015, 20:51:32
Das ist die andere "schlechte" Stelle am Scheibenrahmen. Sieht also insgesamt ziemlich gut aus:

(https://lh3.googleusercontent.com/-PubQcYhjYDI/VfB8i5B49II/AAAAAAAAIWA/M7E569tMgZg/s640-Ic42/20150909_172136.jpg)




Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 13. September 2015, 12:36:35
Das sieht ja immer so unscheinbar aus:

(https://lh3.googleusercontent.com/-FI23YiA19Y4/VfVQXEGACWI/AAAAAAAAIW4/x5jtbk-Wxa8/s640-Ic42/20150911_180305.jpg)


demontiert kommt dann wie immer das ganze Grauen zum Vorschein  :o

(https://lh3.googleusercontent.com/-ZGyXy4lDmX8/VfVQfUvkZBI/AAAAAAAAIXA/uR3ec-Z2SuY/s640-Ic42/20150911_180818.jpg)


Die andere Seite ist ein wenig besser. Da hat's nur das 1. Blech erwischt:

(https://lh3.googleusercontent.com/-Jy5JckYRI6g/VfVQgXL2vAI/AAAAAAAAIXI/0pB7loot8gI/s640-Ic42/20150911_185350.jpg)


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 16. September 2015, 14:39:48
Das Dreiecksblech und das Verschlußblech am Kotflügel LH sollten eigentlich drin bleiben, da von der Substanz noch ok. Aber um das Rostloch an der Lüftungsdurchführung ordentlich freilegen zu können, mußten die Bleche dann doch noch raus:

(https://lh3.googleusercontent.com/-QC9DN-tMSn4/VfbYcvDBiFI/AAAAAAAAIY0/_JH1yQVMdMM/s640-Ic42/20150914_153243.jpg)


Vorteil: Unter dem Verschlußblech kann auch geputzt und versiegelt werden. Löcher gibts da noch keine:

(https://lh3.googleusercontent.com/-twAr84H2NqU/VfbYgWdPSwI/AAAAAAAAIY8/13KzMEgyWlA/s640-Ic42/20150914_153305.jpg)


wie immer: ziemlich großzügig beim rausschneiden:

(https://lh3.googleusercontent.com/-S30Lq7j_hIQ/VfhMAx69iQI/AAAAAAAAIaI/z9hjgLV5wu8/s640-Ic42/20150914_170913.jpg)


Schablone u. fertiges Blech:

(https://lh3.googleusercontent.com/-bixvsnvOjm0/VfhL99OGtWI/AAAAAAAAIaA/3sWSdzNWVmc/s640-Ic42/20150914_172349.jpg)


Nachdem der ganze Kruscht hinter der Stoßdämpferaufnahme LH rausgetrennt war, war das Loch dann doch noch etwas größer geworden.
Beide Bleche raus, innen geputzt und mit Owatrol behandelt:

(https://lh3.googleusercontent.com/-_mspK6bCGGk/Vflf0iBvxjI/AAAAAAAAIc8/NYT14toevWg/s640-Ic42/20150916_114406.jpg)


Das innere Blech zum Teil schon verschweißt und verschliffen:

(https://lh3.googleusercontent.com/-iKDMEqPPKDM/Vflf8auo6DI/AAAAAAAAIdM/hxiOG4WwNE0/s640-Ic42/20150916_132429.jpg)


Jetzt ist erst mal Pause, da sich das Schlauchpaket vom Sch(w)eissgerät verabschiedet hat.
Da die Stromleitung wohl nen Wackler hat, macht's so kein Spaß mehr!  >:(


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Lupiter am 16. September 2015, 20:59:01
Ich hab noch ein neues da das ich nicht brauche :)


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 16. September 2015, 21:01:27
Danke Lars!
Aber mein Neues ist schon unterwegs.

Und außerdem ...


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 16. September 2015, 21:01:44
Hab' mir jetzt erstmal das Schlauchpaket von meinem Bruder geliehen ...

Die Schweißpunkte werden immer besser:

(https://lh3.googleusercontent.com/-7ZE70GyrweA/Vfm3PUmLeBI/AAAAAAAAIek/mTwR_Ilo4Mg/s640-Ic42/20150916_175438.jpg)


Das Rostloch neben der Lüftungsdurchführung verschlossen und verschliffen.
Scheibenrahmen hinter dem Verschlußblech geputzt:

(https://lh3.googleusercontent.com/-ei4xnEn8M3c/Vfm3ssZn7dI/AAAAAAAAIfM/k5MqkWxHyOM/s640-Ic42/20150916_185450.jpg)


Das Ganze erstmal mit Brantho Korrux "lackiert".
Spätere Schweißflächen für das Verschlußblech sind abgeklebt und
werden noch mit Schweißgrundierung behandelt:

(https://lh3.googleusercontent.com/-Fxsjw8C1HQc/Vfm4APiR3VI/AAAAAAAAIfs/6o7Y0LNgkg4/s640-Ic42/20150916_192003.jpg)


Das innere Blech hinter der Stoßdämpferaufnahme ist auch zu, "ausreichend" verschliffen und mit Brantho Korrux bzw.
Schweißgrundierung behandelt:

(https://lh3.googleusercontent.com/-lG-GLwlxcaw/Vfm45H2PSoI/AAAAAAAAIf4/4DeyDQ0CdCQ/s640-Ic42/20150916_191952.jpg)

Morgen kommt dann der "Deckel" drauf.


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 21. September 2015, 21:16:01
Heute 3 Löcher verschlossen, die schon so weit vorbereitet waren.

1. linke Scheibenrahmenecke:

(https://lh3.googleusercontent.com/-_XFu-bHSNjQ/VgBUsXC0IOI/AAAAAAAAIjk/bIGSWQPYIDQ/s640-Ic42/20150921_111815.jpg)

(https://lh3.googleusercontent.com/-smMcCcIVKdY/VgBVMkVq1jI/AAAAAAAAIkg/upIKiAy73k8/s640-Ic42/20150921_125123.jpg)

(https://lh3.googleusercontent.com/-Fu3EgtNgKbc/VgBVQnPWlhI/AAAAAAAAIko/-aRqr96Axbs/s640-Ic42/20150921_130618.jpg)

(https://lh3.googleusercontent.com/-Ko5WF6MEhoY/VgBVUawiX2I/AAAAAAAAIkw/shoXv9UJoKY/s640-Ic42/20150921_145637.jpg)

(https://lh3.googleusercontent.com/-fAl-aaaZ-fA/VgBVYr8w9lI/AAAAAAAAIk4/pOufn9Bh2TE/s640-Ic42/20150921_210021.jpg)


2. Blech hinter der rechten Stoßdämpferaufnahme:

(https://lh3.googleusercontent.com/-VhvQAG4WMyY/VgBUsz2qx5I/AAAAAAAAIjo/87pLHT76GoE/s640-Ic42/20150921_111805.jpg)

(https://lh3.googleusercontent.com/-JG2BP9QR9do/VgBU3H1so3I/AAAAAAAAIj4/JlgImgx8Xn4/s640-Ic42/20150921_121951.jpg)

(https://lh3.googleusercontent.com/-U9UC3_G9ghs/VgBU8OS9xPI/AAAAAAAAIkA/YdrzYfOFDM8/s640-Ic42/20150921_122638.jpg)

(https://lh3.googleusercontent.com/-AeDkjRW5CRE/VgBVchsnnvI/AAAAAAAAIlA/QlYKbr5SWZc/s640-Ic42/20150921_210034.jpg)


3. Spitze des rechten Innenkotflügels:

(https://lh3.googleusercontent.com/-OzocWxblzX0/VgBUoHLJWxI/AAAAAAAAIjY/3yveY9FGbWU/s640-Ic42/20150921_111757.jpg)

(https://lh3.googleusercontent.com/-E_qvL3yZviE/VgBVgfR4D2I/AAAAAAAAIlI/G8OS_OmEkqc/s640-Ic42/20150921_210043.jpg)




Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Lupiter am 21. September 2015, 22:16:39
Der ist ja bald fertig ;D


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 21. September 2015, 22:19:12
Willste mich los werden?  :'(


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Lupiter am 21. September 2015, 22:59:00
Niemals :-*


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 29. Dezember 2015, 10:49:25
Kaum macht man was mit Farbe, schon wird es kalt in Deutscheland.
Werd' dann mal den Gasstrahler anwerfen.

Nen Austausch-HiRa geputzt und angemalt:

(https://lh3.googleusercontent.com/-Lwzaq2K9sX0/VoJUt5gnFkI/AAAAAAAAIu4/HYCz_1ymGT8/s640-Ic42/20151228_124332.jpg)

(https://lh3.googleusercontent.com/-KJ6sNC24zKs/VoJUn5dOVkI/AAAAAAAAIuo/s9FLzRIIx84/s640-Ic42/20151228_191709.jpg)



Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Lupiter am 29. Dezember 2015, 12:56:16
Nett geworden :) aber den machst hoffentlich noch schwarz ;)


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 29. Dezember 2015, 16:30:01
Klar.
Das grüne ist Unterwasserprimer. Stand hier noch so rum.
Jetzt kommt noch schwarzer Chassislack drauf.


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 06. Januar 2016, 22:41:48
Für Lars:

(https://lh3.googleusercontent.com/-QELjIYHLqNk/Vo2IgVO9LOI/AAAAAAAAI00/3ljP6_mo1Sg/s640-Ic42/20160106_221702.jpg)

Dann noch Motor ausgebaut:

(https://lh3.googleusercontent.com/-7t0PNaE_YsY/Vo2JDLvktFI/AAAAAAAAI08/DTrvQvCcDXs/s640-Ic42/20160106_175735.jpg)

(https://lh3.googleusercontent.com/-ilmVfptaaVU/Vo10G2l7G1I/AAAAAAAAIzc/I5XdQCDKyQU/s640-Ic42/20160106_185714.jpg)


Als nächstes wird der Motor aus dem Hilfsrahmen genommen und erst mal weg gestellt.
Dann der vordere Hilfsrahmen aufgehübscht und wieder eingebaut, damit die Front geschweißt
werden kann. Zwischendurch geht's an den Schwellern und dem Heelboard weiter.


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Lupiter am 07. Januar 2016, 21:59:09
Sieht klasse aus :)

Ich finde so ohne Motor kommt man klasse überall ran ;) Bau doch ne flipfront daran ;D


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 07. Januar 2016, 23:11:41
Neee, keine Frlipfront.

Frontmaske mit 2 Bolzen befestigt, 1 Zentralstecker für alles incl. Sprit,Heizung und Bremsleitung und nen Schnellverschluß am Motor  ;D  ;D


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 12. Januar 2016, 15:33:12
Erst mal ein "Hebewerkzeug" gebaut, mit dem man den Motor z.B. aus dem Rahmen heben kann:

(https://lh3.googleusercontent.com/-WGWj_VKye7s/VpUMpzBh5jI/AAAAAAAAI1U/bWhsTK43zxQ/s640-Ic42/20160111_184850.jpg)

Dann schon mal den ganzen Brems- und Fahrwerkskram incl. Federelemente abgebaut und die beiden Antriebswellen aus dem Diff gedrückt:

(https://lh3.googleusercontent.com/-PgMKWH_AlDg/VpUMmqkvmoI/AAAAAAAAI1M/chGAHMSPpbM/s640-Ic42/20160111_182735.jpg)

Die Motorhalterung am Hilfsrahmen gelöst und den Motor aus dem Rahmen gehoben.

(https://lh3.googleusercontent.com/-0y0dAKpSTKc/VpUMsg3IMJI/AAAAAAAAI1c/Dkf06c0au40/s640-Ic42/20160111_184435.jpg)

Mittlerweile steht der Motor auf nem Rollbrett und der Hilfsrahmen ist geputzt und geht morgen zum Sandstrahlen.


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Lupiter am 12. Januar 2016, 15:48:19
Interessante Art einen Motor zu heben ;)

Ich würde der Kerze das nicht zutrauen ( hab mal Bein anziehen so ein Gewinde ausgerissen )  aber anscheinend hält das Gewinde ;)


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 12. Januar 2016, 15:52:32
Das hat einwandfrei gehalten. Andere drehen einen Abschlepphaken in das Kerzengewinde um den Motor zu heben.
Ich hatte gerade keinen hier  :laugh:


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 19. Januar 2016, 20:11:11
Nicht dass jemand meint, ich würd' nix arbeiten!

Im Moment sind Fleißarbeiten angesagt:
- vorderer HiRa ist gestrahlt und wurde heute mit den ersten anderen Kleinteilen zum Pulvern gebracht,
- hinterer HiRa ist fertig gepinselt und steht im Heizungsraum zum durchtrocknen,
- lackierte und überholte Schwingen teilweise zusammen gebaut,
- Antriebswellen incl. Achsschenkeln und Bremsen komplett auseinander gebaut und teilweise geputzt,
- neue Bremsleitungen hinten und für den Vorderachsrahmen gestrickt.   

Als nächstes werden noch die restl. Teile vom Vorderachsrahmen geputzt und teilweise gestrahlt und die nächste Ladung für die Galvanik und den Pulverer fertig gemacht.

(https://lh3.googleusercontent.com/--sUayd5xCjU/Vp6HSt669aI/AAAAAAAAI5I/_6WnfslfPVo/s640-Ic42/20160118_184624.jpg) 

(https://lh3.googleusercontent.com/-bhgoGdJsV9o/Vp6HYbfs-OI/AAAAAAAAI5Q/fobErwc3KoY/s640-Ic42/20160118_184637.jpg)


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Lupiter am 19. Januar 2016, 20:50:12
Da geht ja richtig was bei dir :)

Weiter so wir wollen den in Belgien sehen :)


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 29. Februar 2016, 21:30:40
Die ersten Teile vom Pulvern sind zurück:

(https://lh3.googleusercontent.com/-zG_HGmf3Trg/Vsx4YM25K3I/AAAAAAAAJTw/2hju9G7s_hM/s640-Ic42/20160223_110053.jpg)

(https://lh3.googleusercontent.com/-HWAWQOi2C8k/Vsx4T9zb3YI/AAAAAAAAJTw/OZQRB5Raf88/s640-Ic42/20160223_105922.jpg)


Dann den Bitumen vom Boden enfernt. Geht bei der Kälte super. War in ner Stunde erledigt.

(https://lh3.googleusercontent.com/-09konWRgjZ4/VtSh0elqnYI/AAAAAAAAJVY/EUBZe3frsQw/s640-Ic42/20160229_100038.jpg)


Kleines Loch unter der Sitzbank gefunden:

(https://lh3.googleusercontent.com/-Yiy09eigvfI/VtShubzJoOI/AAAAAAAAJVY/GXEh6VwxH2s/s640-Ic42/20160229_100049.jpg)

Die Bodenbleche vor der Quertraverse wurden schon mal ersetzt. Gut, dass sie weder grundiert noch lackiert wurden. Sonst hätte sich die ganze Kartusche Dichtmasse auf dem neu entstandenen Rost nicht ruckzuck lösen lassen. Dafür hat die Reparatur laut Rechnung auch nur 1200 Euronen gekostet. Es gibt Leute, die bezeichnen eine solche Arbeit als "Pfusch" oder sogar Betrug!

(https://lh3.googleusercontent.com/-vRLorWkfNkw/VtSiKrTc70I/AAAAAAAAJVo/3NCu62dX8uk/s640-Ic42/20160229_100213.jpg)

(https://lh3.googleusercontent.com/-bAnnZjYoPXM/VtSiEYIGH0I/AAAAAAAAJVo/_npvp2LEn6I/s640-Ic42/20160229_100151.jpg)

Mal sehen, wie es von unten aussieht. Insbesondere unter der Quertraverse.



Dann noch ein paar Kleinigkeiten erledigt:
- Pedalerie und Heizung ausgebaut,
- Kupplungsgeberzylinder ausgebaut,
- Lenkräder aufgehübscht

(https://lh3.googleusercontent.com/-SPTpGEA3Z40/VtSilkXuujI/AAAAAAAAJVs/KBt_U9xdyKI/s640-Ic42/20160229_100930.jpg)



Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Lupiter am 29. Februar 2016, 21:49:43
Ominös baust einen fahrschulmini ;D

Mit 2 Lenkrädern :) super ;)


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 29. Februar 2016, 22:04:39
Neee, ich kann doch so schlecht rückwärts fahren ... ::)


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 03. März 2016, 18:16:01
putzen, putzen, putzen

(https://lh3.googleusercontent.com/-Lsin6-niZEE/Vthuc1Amr-I/AAAAAAAAJXg/ELJASYz6b_o/s640-Ic42/20160303_122843.jpg)

(https://lh3.googleusercontent.com/-X8vOK7Lzhug/VthxC3ure3I/AAAAAAAAJYg/Fu66ljVDroI/s640-Ic42/20160302_110642.jpg)


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 04. März 2016, 13:06:31
Wieder ein Paket aus der Galvanik bekommen.

(https://lh3.googleusercontent.com/-UTGEN5dY7nA/Vtl50uMWfKI/AAAAAAAAJY4/jyop23nVnkM/s640-Ic42/20160304_102009.jpg)

(https://lh3.googleusercontent.com/-B5T_R8XsbMw/Vtl55iHxttI/AAAAAAAAJY8/CtGEbJxJ4jY/s640-Ic42/20160304_102045.jpg)


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Goodspeed am 04. März 2016, 13:38:14
Is schon n bissl porno ...


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 12. März 2016, 22:29:55
Heute endlich mal wieder ein bißchen Zeit gehabt:

Motorraum fertig entlackt, entrostet, teilw. Dichtungsmasse entfernt und neu lackiert.


1 x Brantho Korrux 3 in 1 schwarz, dann das gleiche in rotbraun:

(https://lh3.googleusercontent.com/-qr55hLuRQRs/VuRcqLEC3YI/AAAAAAAAJaM/IdWfpzW8vmELonfd4HXaoPd5Uh68Nq1BgCCo/s640-Ic42/20160312_153023.jpg)


nachdem das ne gute Stunde in der Sonne stand, noch einmal Brantho Korrux nitrofest in schwarz hinterher:

(https://lh3.googleusercontent.com/-v1Q4N5KtxN8/VuRdB0AMjjI/AAAAAAAAJaU/Q6FB5wPSTGwhwF9-Obpt3C7tLrC6TH-RgCCo/s640-Ic42/20160312_160253.jpg)

Da werden nun noch einige Altsünden ausgebügelt und teilweise Bleche raus getrennt, z.B. an der rechten A-Säule.
Die ein oder andere Naht muß neu abgedichtet werden und dann nochmal ne Dusche mit BK nitrofest schwarz.


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 05. April 2016, 09:18:20
ein paar Nähte abgedichtet und den Vorderachsrahmen eingebaut, damit ich die Front anpassen kann.

(https://lh3.googleusercontent.com/-ySJtSxkaOLE/VwNl4LVdafI/AAAAAAAAJiY/BPq9IZSDh6MnrpeWymgr43q1MA5KLi9MACCo/s640-Ic42/20160401_184156.jpg)


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 18. Dezember 2016, 14:24:31
So, lange nix mehr geschafft  ::)

Vor ein paar Monaten war ich bereits kläglich gescheitert, die Front komplett mit Nachbaublechen anzupassen. Die Nachbau-Kotflügel waren zwar auch wunderbar KTL-beschichtet, aber ich hatte es nicht geschafft, die Rundungen zum Windleitblech auch nur halbwegs ordentlich hin zu bekommen (halbwegs unordentlich steht ja schon hier ;D). Auf dem IMM in Belgien hatte ich mir dann 2 Original-Kotflügel zu nem akzeptablen Kurs gegönnt. Das fehlende originale Dreiecksblech lag noch hier. Trotz Nachbaufront war der Kram dann ruckzuck ziemlich ordentlich angepaßt. Dazu hatte ich die Türen mit Dichtungen eingebaut und ausgerichtet. Das fehlende Dreiecksblech wurde direkt geschweißt, die Kotflügel und die Frontmaske erst einmal mit Blechschrauben justiert, dann wieder abgebaut und innen 3 mal mit Brantho Korux gepinselt bzw. gerollt. Das Zeugs brauch ja mindestens 3 Wochen um vollständig durchzutrocknen.
Um den Unterboden einschl. Heelboard säubern und schweißen zu können, wollte ich die Kiste auf die Seite legen. So brauch' ich nicht auf die neue Front aufzupassen.  

(http://fs5.directupload.net/images/161218/temp/2yytnjio.jpg) (http://www.directupload.net/file/d/4573/2yytnjio_jpg.htm)

(http://fs5.directupload.net/images/161218/temp/5uhi6wuh.jpg) (http://www.directupload.net/file/d/4573/5uhi6wuh_jpg.htm)

(http://fs5.directupload.net/images/161218/temp/w85nzc5j.jpg) (http://www.directupload.net/file/d/4573/w85nzc5j_jpg.htm)



 


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 27. Juli 2017, 23:11:39
So, mal wieder Staub wegwischen!

Die Front ist noch immer nicht angepaßt. Die beiden Kotflügel sind bei nem Bekannten, damit er einen Vergleich von "Original" und "Nachbau" ziehen kann.
Karosseriemäßig ist seit dem letzten Post so gut wie gar nichts gelaufen:
Zum einen habe ich das rechte Bodenblech incl. Innenschweller, beginnend hinter der Quertraverse, eingeschweißt. Nur die Verbindungen in den Sicken muß ich noch schweißen.

(http://fs5.directupload.net/images/170727/temp/7hohohoe.jpg) (http://www.directupload.net/file/d/4796/7hohohoe_jpg.htm)

(http://fs5.directupload.net/images/170727/temp/pnmtz23o.jpg) (http://www.directupload.net/file/d/4796/pnmtz23o_jpg.htm)

(http://fs5.directupload.net/images/170727/temp/vbizjse4.jpg) (http://www.directupload.net/file/d/4796/vbizjse4_jpg.htm)




Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 27. Juli 2017, 23:32:31
Dann die LH-Hälfte vom Heelboard und ein bißchen angrenzendes Bodenblech rausgetrennt, neues Bodenblech angefertigt und auf Stoß eingesetzt. Den hinteren Hilfsrahmen eingebaut, um das genaue Maß für den Heelboardabschnitt zu bekommen und das Heelboard wieder vervollständigt.

(http://fs5.directupload.net/images/170727/temp/sem4zrf5.jpg) (http://www.directupload.net/file/d/4796/sem4zrf5_jpg.htm)

Bilder vom derzeitigen Istzustand an dieser Stelle liefere ich noch nach...


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 27. Juli 2017, 23:53:51
Da es mich derzeit überhaupt nicht zu Blecharbeiten hinzieht, hab ich mal wieder geputzt, revidiert und lackiert.

Die originalen Bremssättel waren in der Galvanik. Nachdem die Dichtflächen abgeklebt und alle notwendigen Löcher verschlossen oder auch abgeklebt waren, wurden sie lackiert. Da sie in der Leistung einer 4-Kolben-Bremse sehr nahe kommen soll, wurde sie natürlich ROT!  ;D
Anschließend mit komplett neuem Material (Edelstahlkolben, neue Dichtringe, Nippel, usw.) und der guten blauen Bosch-Bremsenpaste zusammen gebaut.

(http://fs5.directupload.net/images/170727/temp/f5vy8zfq.jpg) (http://www.directupload.net/file/d/4796/f5vy8zfq_jpg.htm)

Dann wurde alles was bisher geputzt und teilweise in der Galvanik war: Achsschenkel, Antriebswellen, Gummifederelemente (sieht nachher niemand mehr), obere und untere Tragarme, ... 3 x mit Brantho Korrux nitrofest lackiert.

(http://fs5.directupload.net/images/170727/temp/tlusd363.jpg) (http://www.directupload.net/file/d/4796/tlusd363_jpg.htm)

(http://fs5.directupload.net/images/170727/temp/fbl78d9h.jpg) (http://www.directupload.net/file/d/4796/fbl78d9h_jpg.htm)

(http://fs5.directupload.net/images/170727/temp/p54ckgc6.jpg) (http://www.directupload.net/file/d/4796/p54ckgc6_jpg.htm)

(http://fs5.directupload.net/images/170727/temp/lax2zz3z.jpg) (http://www.directupload.net/file/d/4796/lax2zz3z_jpg.htm)

Die oberen Tragarme wurden überholt, die Achsschenkel mit den Bolzen versehen und die Antriebswellen mit neuen Manschetten und Clipsen ausgestattet. Gefettet wird beim Einbau. Alles schön verpackt, eingelagert und KEINE Bildr gemacht  :(

Lackiert wurde mit einer elektrischen Lackierpistole von Wagner. 1x benutzt für ein paar Euro bei Ebay geschossen. Funktioniert klasse und ist in 5 Minuten wieder gesäubert.


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 28. Juli 2017, 00:19:45
Weiter ging's mit dem Motor:

Die Anbauteile wie Lima, Anlasser, Verteiler, BePu, Zylinderkopf... hatte ich ja schon vor längerem demontiert.

Dann Motorständer gekauft, Adapterplatte geschweißt und den Motor aufgehangen.
Abschrauben kann ich:
Steuerkettendeckel, Steuerkette mit Spanner und Stirnrädern, Grundplatte darunter, Ölpumpe. Dann auf der anderen Seite das ganze Kupplungsgedöns. Das Abziehen der Kupplung hat etwas länger gedauert und 1 Satz M10 x 90er Schrauben für den Abzieher und einen verbogenen 1"-Schlüssel gekostet. Nachdem ich es nach einigen Tagen ("ruhig mal über Nacht stehen lassen ...") dann auch mal mit Hitze versucht hatte, hat die Kupplung schließlich aufgegeben und ist vom Konus gerutscht.

(http://fs5.directupload.net/images/170728/temp/4m43kvol.jpg) (http://www.directupload.net/file/d/4797/4m43kvol_jpg.htm)

(http://fs5.directupload.net/images/170728/temp/zd9nfed5.jpg) (http://www.directupload.net/file/d/4797/zd9nfed5_jpg.htm)

(http://fs5.directupload.net/images/170728/temp/o7aj4e54.jpg) (http://www.directupload.net/file/d/4797/o7aj4e54_jpg.htm)

(http://fs5.directupload.net/images/170728/temp/9gwjybk4.jpg) (http://www.directupload.net/file/d/4797/9gwjybk4_jpg.htm)

(http://fs5.directupload.net/images/170728/temp/4ovkcv8q.jpg) (http://www.directupload.net/file/d/4797/4ovkcv8q_jpg.htm)


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 28. Juli 2017, 00:57:18
Dann wurde wieder geputzt:
Nachdem alle Alu-Teile grob vorgereinigt wurden, hab' ich sie Soda-gestrahlt (was für eine Sauerei!!).
Morgen werde ich die Alu-Teile dann glasperlstrahlen.

Das Getriebe habe ich noch nicht vom Motor getrennt, weil sich das alles zusammen besser von außen reinigen läßt.
Zum Vorreinigen der Aluteile und zum Putzen von Motorblock und Getriebe hab' ich "James Basisreiniger (https://luchsashop.de/JAMES-Basisreiniger-S-Grundreiniger-1000ml (https://luchsashop.de/JAMES-Basisreiniger-S-Grundreiniger-1000ml)) " 1:1 verdünnt, mit dem Druckpumpzerstäuber (https://luchsashop.de/Druckpumpzerstaeuber-10-l (https://luchsashop.de/Druckpumpzerstaeuber-10-l)) aufgetragen, dann mit Bürste und Pinsel bearbeitet und mit Wasser abgespült. Mit dem Ergebnis war ich sehr zufrieden!!

Nach dem Putzen:

(http://fs5.directupload.net/images/170728/temp/2prr8jlp.jpg) (http://www.directupload.net/file/d/4797/2prr8jlp_jpg.htm)

(http://fs5.directupload.net/images/170728/temp/y78fsew5.jpg) (http://www.directupload.net/file/d/4797/y78fsew5_jpg.htm)

(http://fs5.directupload.net/images/170728/temp/qgrbmxlq.jpg) (http://www.directupload.net/file/d/4797/qgrbmxlq_jpg.htm)

Nach dem Sodastrahlen:

(http://fs5.directupload.net/images/170728/temp/amzofqvv.jpg) (http://www.directupload.net/file/d/4797/amzofqvv_jpg.htm)

Auch Heizungsventile sehen nach dem Sodastrahlen aus wie neu:

(http://fs5.directupload.net/images/170728/temp/2sxmvrw4.jpg) (http://www.directupload.net/file/d/4797/2sxmvrw4_jpg.htm)


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 17. August 2017, 09:34:43
Zwischenzeitlich ist das Getriebe vom Motor getrennt und der Motorblock ausgeräumt.
Das Getriebe macht noch einen recht ordentlichen Eindruck, geht aber trotzdem zur Revision in fachkundige Hände.

(http://fs5.directupload.net/images/170817/temp/n4fh9uk7.jpg) (http://www.directupload.net/file/d/4817/n4fh9uk7_jpg.htm)

Beim Ausbau von Kolben und Pleuel dann die Bestätigung, dass es richtig war, den Motor zu öffen:

(http://fs5.directupload.net/images/170817/temp/kea8swdt.jpg) (http://www.directupload.net/file/d/4817/kea8swdt_jpg.htm)

(http://fs5.directupload.net/images/170817/temp/sby9iiwe.jpg) (http://www.directupload.net/file/d/4817/sby9iiwe_jpg.htm)

Der Kolben im 2. Zylinder hat mal einen auf den Deckel bekommen und ist nur noch Schrott. Wäre der Motor in diesem Zustand eingebaut worden, hätte man sicher nicht lange Spaß daran gehabt.

Auf den Zylinderwänden ist auch kein Kreuzschliff mehr erkennbar. Der Block wird jetzt erstmal beim Motorbauer gereinigt und inspiziert. Vermutlich sind Übermaßkolben angesagt. Aber das kann der Motorbauer besser einschätzen.


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: miniratz am 17. August 2017, 21:10:38
Das dauert ja ewig,

mit diesem Bilderdienst......... :(.
Kannst die nicht mit 666kb.de hochladen?
Dann fällt auch die blöde Werbung weg ;).

Gruß

Rüdiger


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 17. August 2017, 21:21:41
Werd's mir zu Herzen nehmen. Die Werbung nervt wirklich!


Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Puckip am 30. September 2017, 23:12:38
Zwischenzeitlich wurde der Block und der Zylinderkopf zum Motorenbauer gebracht.
Auftrag:
Motorblock begutachten, Nockenwellenlager auspressen, Kurbelwelle vermessen und ggfls. polieren, reinigen.
Zylinderkopf: neue Ventilführungen incl. aufreiben u. hohnen, Ventilsitze neu fräsen, planen, reinigen.

Die Motorinspektion hat ergeben, dass der Block auf das nächste Übermaß gebohrt und anschließend gehohnt werden muß. Also hieß es erst einmal neue Kolben besorgen, damit der Motorenbauer auch das korrekte Bohrmaß ermitteln kann.

Zu den Kolben wurden gleich neue Stößelbecher und ne Nockenwelle mit bestellt. Die Kolben sind bereits auf glasgeperlte und auf Gewicht gebrachte Pleuel montiert. Bei der Nockenwelle handelt es sich um eine gebrauchte, neu polierte Original-Nockenwelle.

(http://666kb.com/i/dn4s7s5dbxxpwjuz4.jpg)

(Wie kann ich die Bilder verkleinern???)

Weiterhin konnte ich noch einen neuen Satz ARP-Pleuelschrauben abstauben.

Bei der Anlieferung der Kolben konnte ich den fertig bearbeiteten Zylinderkopf schon wieder mitnehmen.

(http://666kb.com/i/dn4swqurk2y8xqt8w.jpg)

(http://666kb.com/i/dn4sxgsjykd26pgxs.jpg)

(http://666kb.com/i/dn4sy5vs77w654kxs.jpg)

Zuhause dann das Überstandsmaß der Ventilführungen geprüft: 15,05 bis 15,65 mm Überstand. Korrekt wäre an allen 8 Ventilführungen 15,08 mm. Also wieder zurück ...

Dann wurde das Getriebe verpackt und an fachkundige Hände verschickt.

Weiterhin gingen wieder insgesamt ca. 18kg Material in die Galvanik.






Titel: Re:Black Magic
Beitrag von: Lupiter am 01. Oktober 2017, 14:23:22
Super dann geht es ja flott weiter  ;)