Mini Turbo Forum
25. November 2017, 00:59:57 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: SMF-Forum installiert und einsatzbereit
Erweiterte Suche
Seiten: 1 ... 6 7 [8] 9 10 ... 12
Drucken
Autor Thema: Projekt Hauskauf :)  (Gelesen 9582 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Lupiter
Administrator
Held Mitglied
*****
Beiträge: 1814



WWW
« Antworten #105 am: 07. Dezember 2015, 10:35:35 »

So am Wochenende ein bissle am Bad weiter gemacht Smiley








Gespeichert
Ecke`
Jr. Mitglied
**
Beiträge: 90



« Antworten #106 am: 07. Dezember 2015, 18:14:25 »

Und er hat es doch mit Wedi gemacht.  Unentschlossen
Gespeichert

Alles was klappert is noch dran.
Lupiter
Administrator
Held Mitglied
*****
Beiträge: 1814



WWW
« Antworten #107 am: 07. Dezember 2015, 18:29:34 »

Logisch Zwinkernd es kommt aber noch eine rigips Platte vorne drauf Smiley
Gespeichert
Ecke`
Jr. Mitglied
**
Beiträge: 90



« Antworten #108 am: 07. Dezember 2015, 18:42:58 »

Das hab ich auch noch nich gesehen. Grinsend
Also eine Rigips (12,5mm) ist am Klo nicht zulässig, dass kann durchaus ausreißen und die Wedi is halt einfach nicht fest. Was überzeugt dich denn von diesem Vorhaben?
Aber vllt wirds ja auch ne Dicke, oder ein Aquapanel oä.
Heute erst wieder gemacht, damit geht auch eine Einschichtbeplankung.

Gespeichert

Alles was klappert is noch dran.
Lupiter
Administrator
Held Mitglied
*****
Beiträge: 1814



WWW
« Antworten #109 am: 07. Dezember 2015, 20:51:38 »

Die regipsplatte kommt hin damit es nicht so hohl klingt Zwinkernd

Ich habe mich übrigens auf das klo gesetzt und es hat gehalten Zwinkernd
Gespeichert
schubi
Sr. Mitglied
****
Beiträge: 396


« Antworten #110 am: 08. Dezember 2015, 09:22:57 »

das hält auch, reißt aber dann trotzdem  Grinsend
Gespeichert
Lupiter
Administrator
Held Mitglied
*****
Beiträge: 1814



WWW
« Antworten #111 am: 13. Dezember 2015, 22:05:02 »

So heute ein bissle bei der Badewanne oben weiter gemacht Smiley





Dann noch die heizungstür gekürzt



Und die Vormauer für das Bett gemacht Smiley
Gespeichert
Ecke`
Jr. Mitglied
**
Beiträge: 90



« Antworten #112 am: 14. Dezember 2015, 16:53:39 »

Hatten wir nicht neulich noch über die Isolierung gesprochen? Wo ist die denn? Luuupi ..! Grinsend
Gespeichert

Alles was klappert is noch dran.
Lupiter
Administrator
Held Mitglied
*****
Beiträge: 1814



WWW
« Antworten #113 am: 14. Dezember 2015, 17:39:41 »

Hattest du nicht was von Silikon gesagt ?

Aber jene Panik es kommen noch Abdichtungen an die wichtigen Stellen Smiley
Gespeichert
Ecke`
Jr. Mitglied
**
Beiträge: 90



« Antworten #114 am: 14. Dezember 2015, 17:59:23 »

Nee Silikon ist kein Dichtmittel!
Silikon ist nichtma wasserdicht, nur wasserabweisend.

Wichtig wär auch unter der Wanne gewesen, zwecks Abfluss.  Zwinkernd
Gespeichert

Alles was klappert is noch dran.
Puckip
Volles Mitglied
***
Beiträge: 109


« Antworten #115 am: 15. Dezember 2015, 11:38:59 »

Isolierung unter der Wanne? Erzähl mal, Ecke!

Meine Wanne hatte ich damals lediglich mit den 3-4 mitgelieferten Wandankern an der langen Seite befestigt.
Bei mir hatte sich dann ziemlich schnell herausgestellt, dass die neumodischen Plastik-Wannen so instabil sind, dass dadurch ständig die Silikonfuge an der langen Seite reißt und dann das Spritzwasser unter die Wanne läuft.
Das bleibt in der Regel ne Zeit lang unbemerkt.
Heute würde ich zumindest ne Latte an die Wand schrauben, auf der dann die Wanne auf der gesamten Länge aufliegen könnte. Dann hält die Silikonfuge auch länger.
Gespeichert
Ecke`
Jr. Mitglied
**
Beiträge: 90



« Antworten #116 am: 15. Dezember 2015, 13:15:58 »

Also generell ist man heute dabei eine Acrylwanne nicht nur mit besagten Haken, sondern auch mit Schiene an der Wand zu befestigen, dass hat sich nach den von dir beschriebenen Problemen doch recht rasch bei den Instalateuren durchgesetzt. (zumindest bei den meißten .. hoffentlich)
Ggf gibts ja für sehr viele Wannen auch noch Wannenträger.

Die Isolierung unter der Wanne ist aus 2 Gründen so wichtig:
1. Problem Silikonfuge, von grundauf nicht wasserdicht und im Zuge des Alterns, schlechter ausführung, schlechtes Material, oä zum abreißen geneigt. (Wannen aus Acryl sollten im Ixel zB auch angeschliffen werden um dem Silikon einen besseren Halt zu geben.)
2. der Abfluss. Der ist erstmal relativ unbelastet, aber die Probleme tauchen genau dann auf, wenn man zB nach jeder 10 Haarwäsche der holden Maid den Plömpel rauskramen darf.
Durch wechselnde Belastungen (Wanne leer/ Wanne wird entleert) kann es durchaus passieren, dass der Dichtgummi in Mitleidenschaft gezogen wird, wenn ich dann noch mit dem Plömpel (der immernoch einer der schonensten Rohrreiniger ist) dranrumfurwerke, neigen die Dichtgummis nicht nach 2, aber nach 5, oder gar 10 Jahren dazu irgendwo nachzugeben.
Das ist ein sehr schleichender Prozess. Der Motorknochengummi ist auch nicht nach 3 Ampeln durch.

In beiden Fällen sammelt sich Wasser in sehr langen Zeitabständen und wird oft erst entdeckt, wenn es irgendwo rausläuft.
Dann aber lieber dass es unterm Wannenträger rausläuft, als das sich die Zwischendecke 10 Jahre lang vollsog.

Die Isolierung sollte hinter der Wanne auch bis auf vllt 40cm über Wannenrand gehen und die Zuleitungen mit Dichtmanschetten einbinden und Ixel mit einem Dichtband versehen werden. Wenn es eine "Duschwanne" wird, dann natürlich höher.

Diese Isolierungssache war früher nicht soo dramatisch, da es A noch recht wenige Mittel gab, B nicht alles "dicht" zugebaut wurde und Probleme so schneller erkannt wurden und C bei weitem nicht so viele gipshaltige Baustoffe verwendet wurden, oder Dämmschüttungen, Katzenwolle, oä all diese dankbar Wasser aufnehmenden Geschichten, die man heutzutage so gern einbaut. 
Gespeichert

Alles was klappert is noch dran.
Lupiter
Administrator
Held Mitglied
*****
Beiträge: 1814



WWW
« Antworten #117 am: 20. Dezember 2015, 18:07:42 »

Auch wenn Ecke schnappatmung bekommt habe ich heute weitergemacht Zwinkernd

Dichtband angebracht Smiley

Und dann flott gefliest Zwinkernd




Im neuen Jahr geht es dann weiter Smiley
Gespeichert
Puckip
Volles Mitglied
***
Beiträge: 109


« Antworten #118 am: 20. Dezember 2015, 18:52:37 »

Wie? "Im neuen Jahr geht es dann weiter"Huch
Das alte hat noch 11 Tage. Dann ist auch das Bad fertig.

(schönen Urlaub wünsche ich Euch!!!)

So einen kleinen Elektro-Verteilerkasten hätte ich auch gerne in Wannenhöhe! Grinsend

@ Ecke: Danke für die ausführlichen Erläuterungen!!

Sehe ich heute genau so.
Und: unter die Wanne laufendes Wasser entdeckt man wirklich in der Regel erst, wenn es bereits viel zu spät ist.

Gespeichert
Lupiter
Administrator
Held Mitglied
*****
Beiträge: 1814



WWW
« Antworten #119 am: 20. Dezember 2015, 19:10:54 »

Das ist um Glück ein Kamin Zwinkernd

Wir sind von Mittwoch im tuxer Tal Smiley

Wenn ich meine Knochen anschau ist das auch nötig Zwinkernd
Gespeichert
Seiten: 1 ... 6 7 [8] 9 10 ... 12
Drucken
Gehe zu:  

Black Rain by Crip Powered by SMF 1.1.16 | SMF © 2011, Simple Machines | Impressum XHTML | CSS